Bildung & Soziales

Kitas & Schulen, Notbetreuung Kinder, Alten- & Pflegeheime, Pflegedienste, Menschen mit Behinderung

Antrag auf Corona-Schnelltest für Einrichtungen: Ab sofort besteht die Möglichkeit, einen Antrag (nicht für Privatpersonen) auf einen Corona-Schnelltest online zu stellen: Corona-Schnelltest. Weitergehende Informationen dazu in unserer Handreichung

Nur noch fünf Tage Quarantäne für Schüler und Kita-Kinder | Ab kommender Woche auch neue Regeln für Erwachsene

Ab dem morgigen Freitag, 10. September, werden in der Schule nur die direkten Sitznachbarn und in den Kitas nur die Gruppe eines positiv getesteten Kindes für fünf Tage in Quarantäne geschickt. Danach können sie dann mit einem negativen PoC-Test aus einem Schnelltestzentrum wieder zur Schule oder in die Kita gehen.

Lieferschwierigkeiten bei Schnelltests für Kita-Kinder: Stadt Osnabrück springt ein

Das Land Niedersachsen spricht sich dafür aus, dass Kinder ab drei Jahren bis zur Einschulung per Antigen-Schnelltest zur Selbstanwendung auf das Coronavirus getestet werden sollen. Hierzu hat das Land angekündigt, ab September pro Kind wöchentlich drei Tests zur Verfügung zu stellen. Weil es hier jedoch derzeit zu Lieferschwierigkeiten kommt, springt die Stadt Osnabrück vorübergehend ein.
ZUM BEITRAG

Ausschreibung von Luftreinigungsanlagen ohne Erfolg – Stadt Osnabrück schreibt mit angepassten Anforderungen erneut aus

Anfang August hat die Stadt Osnabrück zunächst die Lieferung von 200 Luft-reinigungsanlagen mit HEPA-Luftfiltern zum Einbau in Schulen europaweit ausgeschrieben. Weil durch das Land Niedersachsen zwar eine Förderung angekündigt war, jedoch noch keine Förderrichtlinie vorlag, wurden Geräte ausgeschrieben, die den vom Niedersächsischen Kultusministerium bereits im Juli veröffentlichten Eckpunkten entsprachen. Diese umfassten insbesondere einen fünffachen Luftwechsel bei einer maximalen Lautstärke von 35 Dezibel. Die Ausschreibung ist nun beendet und hat ergeben, dass kein An-gebot mit den geforderten technischen Eigenschaften eingegangen ist.
ZUM BEITRAG

Nur elf von rund 1.000 Räumen in Schulen des Landkreises benötigen Luftfilter – Einbau erfolgte bereits im alten Schuljahr

Die Überprüfung der knapp 1.000 Räume in den Schulgebäuden des Landkreises hat ergeben, dass nur in elf Räumen der Einsatz von Luftfilteranlagen notwendig ist. In den elf betroffenen Räumen sind bereits im vergangenen Schuljahr mobile Luftfilteranlagen in Betrieb genommen worden.

Coronaregeln für Schulen und Kitas: Gesundheitsdienst setzt Beschlüsse der Gesundheitsministerkonferenz um

Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück begrüßt die Beschlüsse, die in der Gesundheitsministerkonferenz zur Quarantäne in Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen gefasst wurden.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Stadt Osnabrück

Ansprechzeiten:
Montag und Dienstag von 8.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch und Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag von 8.00 - 17.30 Uhr

Landkreis Osnabrück

Ansprechzeiten:  Mo-Mi 7.30 Uhr bis 17 Uhr und Do bis 17.30 Uhr sowie Fr bis 13 Uhr