Bildung & Soziales

Kitas & Schulen, Notbetreuung Kinder, Alten- & Pflegeheime, Pflegedienste, Menschen mit Behinderung

Antrag auf Corona-Schnelltest für Einrichtungen: Ab sofort besteht die Möglichkeit, einen Antrag (nicht für Privatpersonen) auf einen Corona-Schnelltest online zu stellen: Corona-Schnelltest. Weitergehende Informationen dazu in unserer Handreichung

Wegen Corona-Pandemie: Landkreis unterstützt Tagesveranstaltungen in der Jugendarbeit statt Zeltlager

Gute Nachricht für die Jugendarbeit: Auch wenn wegen der Corona-Pandemie bereits im vergangenen Jahr viele Ferienfreizeiten und Zeltlager ausfallen mussten, werden dafür vorgesehene finanzielle Unterstützungen nun für kurze Aktivitäten zur Verfügung gestellt.

Eisregen: Präsenzunterricht fällt am Montag im Landkreis aus - Notbetreuung in Schulen und Kitas findet statt

Der Landkreis Osnabrück reagiert auf den angekündigten Eisregen: Da die Extremwetterlage zu starken Beeinträchtigung der Schülerbeförderung führen kann, fällt der Präsenzunterricht am Montag, 15. Februar, an allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen aus.

Homeschooling: Hartz-IV-Empfänger erhalten Zuschuss für digitale Geräte

Empfänger von Hartz-IV-Leistungen (Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch SGB II) erhalten rückwirkend seit 1. Januar für die Anschaffung von PC, Laptop, Tablet oder Drucker eine finanzielle Unterstützung. Darauf macht das MaßArbeit-Jobcenter des Landkreises Osnabrück aufmerksam.

Corona-Notizen: RKI untersucht Heime in Belm und Osnabrück

Das Robert Koch-Institut (RKI) untersucht derzeit gemeinsam mit dem Landesgesundheitsamt sowie dem Gesundheitsamt für Landkreis und Stadt Osnabrück die Infektionen von doppelt geimpften Menschen in einem Altenheim in Belm und einer Einrichtung in Osnabrück.

Präsenzunterricht in Landkreis und Stadt Osnabrück fällt bis einschließlich Freitag aus | Notbetreuung in Schulen und Kitas

In Landkreis und Stadt Osnabrück fällt der Präsenzunterricht an allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen bis einschließlich Freitag, 12. Februar, aus. Die Schüler werden stattdessen im Homeschooling unterrichtet.

Stadt Osnabrück plant Testzentrum

Die Zahl der Menschen in Osnabrück, die sich mit dem Coronavirus infizieren, ist rückläufig. Gleichzeitig gibt es in der Region die ersten Fälle, in denen die neue Virusmutante von Sars-CoV-2 festgestellt wurde. Um die Erfolge bei der Bekämpfung des Virus nicht zu gefährden, richtet die Stadt Osnabrück auf Vorschlag des städtischen Corona-Stabes ein Testzentrum ein. Dort kön-nen sich Menschen, die aufgrund ihres Berufes viele Kontakte haben, kos-tenlos testen lassen. Der Verwaltungsausschuss hat dem Vorhaben am Dienstag zugestimmt.
ZUM BEITRAG

Extreme Wetterlage: Präsenzunterricht fällt auch am Dienstag aus | Notbetreuung in Schulen und Kitas ist gesichert

Auch am Dienstag, 9. Februar, fällt im Landkreis Osnabrück der Präsenzunterricht an allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen aus. Die Schüler werden stattdessen im Homeschooling unterrichtet. Hintergrund für die Entscheidung ist die Extremwetterlage.

Corona-Ausbruch in Belmer Altenheim St. Marien: 14 Bewohner positiv auf britische Variante B 1.1.7. getestet

Im Alten- und Pflegeheim St. Marien in Belm hat es einen Ausbruch der britischen Variante B 1.1.7. des Coronavirus gegeben. Bei 14 Bewohnern wurde die Mutation nachgewiesen, obwohl alle Bewohner bereits am 25. Januar zum zweiten Mal gegen Corona geimpft worden waren.

Landrätin Kebschull begrüßt 16 Soldaten der Bundeswehr: „Hilfe bei Schnelltests in Altenheimen bringt Entlastung“

Helfende Hände der Bundeswehr: Ab dem 6. Februar unterstützen Soldaten bei Schnelltests in 14 Pflegeheimen im Landkreis Osnabrück. Die uniformierten Helfer wurden von Landrätin Anna Kebschull in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Georgsmarienhütte begrüßt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Stadt Osnabrück

Ansprechzeiten:
Montag und Dienstag von 8.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch und Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag von 8.00 - 17.30 Uhr

Landkreis Osnabrück

Ansprechzeiten:  Mo-Mi 7.30 Uhr bis 17 Uhr und Do bis 17.30 Uhr sowie Fr bis 13 Uhr