Infrastruktur

ÖPNV, Abfall, Breitband, Schutzkleidung

Geänderte Elternbeiträge für den eingeschränkten Regelbetrieb

Wegen der Corona-Pandemie hatte das Land Niedersachsen im März verfügt, die Kindertageseinrichtungen ab dem 16. März zu schließen. Daraufhin hat der Verwaltungsausschuss beschlossen, für die Zeit der Schließung eine Notbetreuung anzubieten, für die keine Elternbeiträge erhoben werden.
ZUM BEITRAG

Stadt Osnabrück ordnet die Produktgruppen auf dem Wochenmarkt neu

Nahrungsmittel zum Sofortverzehr gibt es ab sofort zwischen Dom, Gymnasialkirche und Hexengang.
ZUM BEITRAG

Demonstrationen und Versammlungen sind auch in Corona-Zeiten möglich

Stadt klärt über Bedingungen und Verhaltensmaßnahmen bei Versammlungen auf
ZUM BEITRAG

Auch in Osnabrück gilt noch immer die Maskenpflicht

Im Bus, im Supermarkt, auf dem Markt: Seit Samstag, 25 April, ist die Maske über Mund und Nase in Osnabrück Pflicht.
ZUM BEITRAG

Altkleidercontainer der AWIGO vorübergehend nicht verfügbar

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise ist der Absatzmarkt für Altkleider zusammengebrochen. Dies führt dazu, dass der AWIGO derzeit kein Verwertungsweg für Gebrauchtkleidung zur Verfügung steht.

Corona: Schulbusse als Nadelöhr

Mit Maske und auf Abstand: In den Schulbussen ist in den kommenden Wochen Rücksichtnahme gefragt, wenn wieder mehr Schüler unterwegs sind. Die Verkehrsplaner von Landkreis und Stadt Osnabrück empfehlen, zum Beispiel auf das Fahrrad umzusteigen.

AWIGO und OSB informieren: Entsorgungstipps

Stadt und Landkreis Osnabrück. In der derzeitigen Krise legen AWIGO und der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) als zuständige kommunale Entsorger in der Region Osnabrück die höchste Priorität darauf, die Müllabfuhr in der Stadt und im Landkreis Osnabrück aufrechtzuerhalten.
ZUM BEITRAG

Stadt und Landkreis bauen gemeinsames Lager mit wichtigen medizinischen Versorgungsgütern auf

Um einen Vorrat an wichtigen medizinischen Versorgungsgütern anzulegen, haben Stadt und Landkreis Osnabrück gemeinsame Lagerflächen angemietet.
ZUM BEITRAG

Schadstoffsammlung: Abstands- und Hygieneregeln beachten

Die AWIGO bittet darum, vor Ort unbedingt auf die Einhaltung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln zu achten. Kontakte zu anderen Personen sollten vermieden und ein Sicherheitsabstand von 1,50 Metern zwingend eingehalten werden.
ZUM BEITRAG

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Stadt Osnabrück

Ansprechzeiten:  Montag - Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr

Landkreis Osnabrück

Ansprechzeiten:  Mo-Mi 7.30 Uhr bis 17 Uhr und Do bis 17.30 Uhr sowie Fr bis 13 Uhr