Infrastruktur

ÖPNV, Abfall, Breitband, Schutzkleidung

Ab Samstag auf Recyclinghöfen und Gartenabfallplätzen in der Stadt Osnabrück: Zutritt nur mit Alltagsmaske

Seit Samstag, 25. April gilt in der Stadt Osnabrück für Bürgerinnen und Bürger beim Einkaufen, beim Bus- und Bahnfahren, in vielen städtischen Einrichtungen und beim Marktbesuch die Pflicht eine Alltagsmaske zu tragen.
ZUM BEITRAG

Osnabrück bringt’s! - Online-Portal bringt Unternehmer und Kunden in Zeiten von Corona zusammen

Osnabrücker Einzelhändler, Gastronomen, Handwerker, Dienstleister und Kulturschaffende – sie alle sind weiterhin für ihre Kunden aktiv und erreichbar. Das neue Portal Osnabrück bringt’s! bringt Unternehmer und Kunden zusammen.
ZUM BEITRAG

„Mit Abstand besser“ gilt auch fürs Rad fahren: Warnwesten in der Tourist Information erhältlich

Die Kampagne „Mit Abstand besser“ der Stadt und der mO. (Marketing Osnabrück GmbH) ist um eine Facette reicher geworden: „Das Einhalten von Abständen ist nicht nur in Corona-Zeiten die wichtigste Voraussetzung um gesund zu bleiben, auch im Straßenverkehr dienen Abstände der Sicherheit“, so Oberbürgermeister Wolfgang Griesert.
ZUM BEITRAG

Einschränkung beim Breitbandausbau

Die mit dem Corona-Virus verbundenen Einschränkungen wirken sich leider auch auf den Breitbandausbau im Landkreis Osnabrück aus.
ZUM BEITRAG

AWIGO-Grünplätze wieder geöffnet

Nach der erfolgreichen Wiedereröffnung der AWIGO-Grünplätze werden ab Donnerstag, 16. April, auch die Recyclinghöfe in Ankum, Dissen a.T.W., Georgsmarienhütte, Melle, Ostercappeln und Wallenhorst wieder für Privatkunden vollumfänglich geöffnet.
ZUM BEITRAG

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Stadt Osnabrück

Ansprechzeiten:  Montag - Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr

Landkreis Osnabrück

Ansprechzeiten:  Mo-Mi 7.30 Uhr bis 17 Uhr und Do bis 17.30 Uhr sowie Fr bis 13 Uhr