Stadt
20.05.2020

Hilfe in Not und Krisen: Kinder, Jugendliche und Familien

Die Corona-Krise ist ein Stresstest für alle, besonders auch für Kinder, Jugendliche und Eltern. Wenn Menschen längere Zeit aufeinander hocken, kann der familiäre Stress größer werden. Hier finden Sie / hier findet Ihr Hinweise zu sofortigen Hilfeangeboten und wie man mit diesen in Kontakt treten kann.

Sofortige Hilfen bei häuslicher Krise gibt es beim Kinder- und Jugendnotdienst in der Stadt Osnabrück (rund um die Uhr erreichbar): 0541 27276 

Die Regionaldienste im Fachdienst Familie – Sozialer Dienst – sind telefonisch, über SMS oder über den Messenger Dienst SIGNAL erreichbar und zwar montags bis donnerstags von 8.30 bis 16 Uhr und freitags von 8.30 bis 13 Uhr:

Regionaldienst Nord:
01525  323 2180
Middelmenne(at)osnabrueck.de
Heidelbach(at)osnabrueck.de

Regionaldienst Ost:
01525 323 2299
Vorbrink(at)osnabrueck.de

Regionaldienst Süd:
01525 323 2291
Pohlmeyer(at)osnabrueck.de

Regionaldienst West:
01525  323 2296
Schuer(at)osnabrueck.de

Adoptions- und Pflegekinderdienst:
Der Adoptions- und Pflegekinderdienst  ist telefonisch  erreichbar
montags bis donnerstags 9 bis 16 Uhr und freitags 9 bis 13 Uhr
01525  323 2301
Konermann(at)osnabrueck.de