Stadt
02.09.2020

Corona-Ansteckungen in Osnabrücker Grundschule und Kita

Ein Kind, das die Grundschule Voxtrup besucht, hat sich mit dem Corona-Virus angesteckt. Der gemeinsame Gesundheitsdienst von Landkreis und Stadt Osnabrück hat veranlasst, dass die 18 Schülerinnen und Schüler der betroffenen Klasse sowie eine Lehrkraft in Quarantäne müssen. Drei weiteren Lehrkräften wurde eine sogenannte „freiwillige häusliche Absonderung“, also eine Kontaktminimierung, empfohlen. Die Kinder aller anderen Klassen können weiterhin zur Schule gehen.

Auch in der Kita St. Michaelis müssen insgesamt 32 Kinder aus zwei Gruppen wegen einer Corona-Infektion in Quarantäne. Hinzukommen fünf Kinder aus anderen Gruppen, die nahen Kontakt hatten. Betroffen von der Quarantäne sind auch sieben Mitarbeitende.