Stadt
Landkreis
17.10.2020

Beherbergungsverbote in mehreren Bundesländern (u.a. Niedersachsen) außer Kraft gesetzt

Für Personen, die ihren Urlaub in Niedersachsen verbringen möchten, gilt seit dem 15.10.2020 kein Beherbergungsverbot mehr.

Wer aus dem Landkreis Osnabrück Urlaub in anderen Bundesländern machen möchte, sollte sich vorher unbedingt über die geltenden Regeln am Reiseziel informieren. Denn: Die Regelungen rund um das Beherbergungsverbot bei Anreise aus einem innerdeutschen Corona-Hotspot, d.h. aus einem Gebiet mit einer hohen 7-Tage-Inzidenz, unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland. Allein durch die Überschreitung des Grenzwertes ist der Landkreis Osnabrück nicht automatisch zum innerdeutschen Risikogebiet geworden, mehrere Bundesländer veröffentlichen täglich eine entsprechende Liste der betroffenen Gebiete.

In der nachfolgenden Übersicht finden Sie eine Orientierungshilfe zu den verschiedenen Regelungen in den einzelnen Bundesländern. Wir empfehlen zudem die aktuelle Berichterstattung in den Medien zu beobachten und sich vor einer möglichen Reise tagesaktuell über die geltenden Regelungen an ihrem Reiseziel zu informieren.