Stadt
Landkreis
05.11.2020

Wieder möglich: Telefonische Krankschreibung bei Erkältungssymptomen

Seit Montag, 19.10.2020, ist es bundesweit wieder möglich, sich bei Erkältungssymptomen telefonisch von der Hausärztin oder dem Hausarzt für zunächst sieben Tage krankschreiben zu lassen (weitere Informationen). Auch eine anschließende Verlängerung um weitere sieben Tage ist bei Bedarf telefonisch möglich. Die Sonderregelung der telefonischen Krankschreibung gilt zunächst bis Ende des Jahres.

Wichtiger Hinweis:

Sollten Sie befürchten, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, finden Sie hier Informationen zum weiteren Vorgehen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall zunächst ausschließlich telefonisch in Ihrer Hausarztpraxis.