Stadt
Landkreis
09.02.2021

Neue Corona-Impfverordnung in Kraft getreten

Am 8. Februar ist die neue Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums in Kraft getreten. Sie folgt den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) und berücksichtigt erste Erfahrungen aus der Impfkampagne sowie dem kürzlich zugelassenen Impfstoff von AstraZeneca.

Aufgrund unzureichender Daten zur Wirkung bei Älteren, bekommen zunächst nur Menschen zwischen 18 und 64 Jahren diesen Impfstoff verabreicht. Somit können durch die geänderte Verordnung Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen, sowie Intensiv- und Coronastationen in dieser Altersgruppe vorrangig mit dem AstraZeneca-Stoff geimpft werden.

Hier finden Sie: