Stadt
09.03.2021

12.500 Osnabrückerinnen und Osnabrücker haben Erstimpfung erhalten

Zehn Wochen nach Beginn der Impfungen gegen das Coronavirus in Osnabrück haben 12.480 Menschen ihre Erstimpfung erhalten. 4.483 Menschen sind bereits zum zweiten Mal geimpft worden, sodass das Impfzentrum Osnabrück zusammen mit den drei mobilen Impfteams auf insgesamt 16.963 bereits erfolgte Impfungen kommt.

Weitere Lieferungen für Erst- und Zweitimpfungen sind für die kommenden Tage angekündigt. So erhält das Impfzentrum am Dienstag, 9. März, 1170 Dosen des Impfstoffs von Biontech/Pfizer für Zweitimpfungen, am Mittwoch, 10. März, 1800 Dosen des Impfstoffs von AstraZeneca und Montag, 15. März, weitere 500 Dosen dieses Impfstoffs. 200 Dosen des Impfstoffs von Moderna werden für Dienstag, 16. März, für Zweitimpfungen erwartet. Am selben Tag kommen 1170 Dosen des Impfstoffs von Biontech/Pfizer für Erstimpfungen und ebenso viele für Zweitimpfungen hinzu.

Die Planungen des Impfzentrums sehen vor, dass all die genannten Lieferungen bis Ende der kommenden Woche verimpft werden. Lediglich ein Puffer von 190 Dosen ist eingeplant, um mögliche Lieferverzögerungen auszugleichen und keine Termine absagen zu müssen. Die bislang höchste Zahl an Impfungen im Impfzentrum wurde am Montag, 8. März, erreicht. An diesem Tag wurden in der Schlosswallhalle 719 Menschen geimpft, darunter 444 zum ersten und 275 zum zweiten Mal.