Stadt
23.04.2021

Karte zeigt übersichtlich, wo es überall Schnelltestzentren gibt

Es werden immer mehr: Schnelltestzentren helfen dabei, die Infektionsketten zu unterbrechen. Sie bieten den Getesteten in kurzer Zeit eine erste Einschätzung, ob sich die Person mit dem Coronavirus angesteckt hat. Eine interaktive Karte zeigt jetzt übersichtlich, wo sich die Testzentren im Stadtgebiet befinden. Mit wenigen Klicks ist dann eine Anmeldung möglich. Die Adresse lautet:  https://geo.osnabrueck.de/corona 

Die Karte bietet aber auch weitere Informationen: Sie zeigt die Haltestellen der Testbusse an, die an bestimmten Tagen im Stadtgebiet unterwegs sind. Außerdem zeigt sie an, wo das Impfzentrum ist (Schloßwall 10) und listet gleichzeitig die wichtigsten Kontaktdaten dazu auf. 

Wenn ein neues Testzentrum im Stadtgebiet hinzukommt, wird es in die Karte mitaufgenommen. Ziel der Schnelltests ist es, Infizierte zu erkennen, die keine Symptome haben, und zu verhindern, dass sich das Virus weiter ausbreitet.  Menschen, die einschlägige Krankheitssymptome haben, dürfen nicht in die Schnelltestzentren kommen, sondern sollten sich bei ihrem Hausarzt melden.