Landkreis
Stadt
13.05.2020

Hygienetipps

Grundsätzlich gilt es  auf ein regelmäßiges gründliches Händewaschen zu achten, um eine Übertragung auf die Augen- und Nasenschleimhäute zu vermeiden. Außerdem ist es wichtig, sich beim Husten oder Niesen möglichst von Mitmenschen weg zu drehen und in die Armbeuge zu husten, beziehungsweise ein Einmaltaschentuch zu benutzen, was sofort entsorgt werden sollte. Weitere aktuelle Informationen sind unter www.Infektionsschutz.de und auf der Internetseite des Robert Koch-Institutes www.rki.de/ncov abrufbar.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat Fragen und Antworten zur Übertragung des Corona-Virus über Lebensmittel, importierte Produkte wie Kinderspielzeug, Mobiltelefone, Gegenstände wie Türklinken, Werkzeuge etc. sowie Geschirr und Besteck zusammengestellt.