Stadt
19.08.2021

Stadt Osnabrück macht vielfältige Impfangebote für alle ab zwölf Jahren

Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt seit dieser Woche, auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren gegen das Coronavirus zu impfen. Die Stadt Osnabrück erhofft sich von dieser Entscheidung, dass sich nun noch einmal mehr Menschen aus dieser Altersgruppe gemeinsam mit ihren Eltern für eine Impfung entscheiden. Die Möglichkeiten hierzu sind vielfältig.

So sind im Impfzentrum in der Schlosswallhalle weiterhin Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Dies ermöglicht eine flexible Impfung wochentags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 19 Uhr. Samstags wird nur am Vormittag geimpft. Darüber hinaus können sich alle Menschen ab zwölf Jahren im Impfbus impfen lassen, der noch bis zum 4. September an fünf Tagen in der Woche an unterschiedlichen Stellen im Stadtgebiet steht. Dort sind sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen möglich. Sowohl im Impf-zentrum als auch im Impfbus sind ausreichend Impfstoff der Hersteller Biontech, Moderna und Johnson & Johnson verfügbar. Minderjährige werden ausschließlich mit dem Impfstoff von Biontech geimpft, den die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) für Menschen ab zwölf Jahren freigegeben hat. Sie müssen bei der Impfung von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden.

Um auf die vielfältigen Impfangebote hinzuweisen, wird die Stadt alle Schulen im Stadtgebiet kontaktieren und um Weiterleitung der Impfinformationen bitten. Mit den Berufsbildenden Schulen steht die Stadt zudem in Kontakt. Besteht Bedarf, werden sie bei einem landesweiten Aktionstag speziell für Berufsbildende Schulen am Montag, 6. September, mit mobilen Teams angefahren, um direkt vor Ort zu impfen.

Alle Informationen rund ums Impfen, darunter die Impfampel, die die aktuelle Auslastung des Impfzentrums anzeigt, sowie die Haltepunkte des Impfbusses, sind unter www.osnabrueck.de/impfen zu finden. Regelmäßig informiert die Stadt Osnabrück auch auf ihrem Instagramkanal Osnabrück – Die Friedensstadt über Impfmöglichkeiten, Impfbushalte und Sonderaktionen.