Stadt
14.12.2021

Stadt Osnabrück richtet weiteres Impfzentrum in der Käthe-Kollwitz-Schule ein

In der Stadt Osnabrück gibt es ab Montag, 20. Dezember, ein weiteres Impfzentrum. In der Käthe-Kollwitz-Schule, Hanns-Braun-Straße 2, stehen dann zunächst von montags bis freitags täglich 300 Dosen des Impfstoffes von Moderna zur Verfügung. Termine sind über das Impfportal des Landes unter www.impfportal-niedersachsen.de oder über die Landes-Hotline unter der Telefonnummer 0800 9988665 buchbar. Impfungen ohne Termin sind in der Käthe-Kollwitz-Schule nicht möglich.

Verfügbar sind Termine für montags, 11.45 bis 19.15 Uhr sowie für dienstags bis freitags, 8.15 bis 15.45 Uhr. Möglich sind Erst-, Zweit- sowie Auffrischungsimpfungen. Wer mit Johnson & Johnson geimpft wurde, kann bereits nach vier Wochen eine Auffrischungsimpfung mit Moderna erhalten. Wer mit einem mRNA-Impfstoff, also Biontech oder Moderna, geimpft wurde, kann frühestens vier Wochen nach der Zweitimpfung eine Auffrischung erhalten. Medizinisch sinnvoll ist eine Auffrischungsimpfung jedoch frühestens drei Monate nach der zweiten Impfung. So empfiehlt es die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA). Die letzte Entscheidung liegt stets beim Arzt oder der Ärztin.

Über das Impfportal sind auch regelmäßig Termine für Impfungen mit Biontech und Moderna im Impfzentrum in der Sedanstraße 109 buchbar. Der Impfstoff von Biontech ist dabei zwei Personengruppen vorbehalten: jenen, die unter 30 Jahre alt sind und Schwangeren nach der zwölften Schwangerschaftswoche. Voraussetzung ist, dass dieser Impfstoff verfügbar ist. Wer einen Termin für eine Impfung mit Biontech bucht und keines der beiden Kriterien erfüllt, erhält Moderna.

Weitere Informationen rund um das Thema Impfen gibt es unter www.osnabrueck.de/impfen.