Stadt
30.12.2021

Offene Impfaktion in der OsnabrückHalle an vier Tagen in der ersten Woche des Jahres 2022

Die mobilen Impfteams der Stadt Osnabrück veranstalten von Montag bis Donnerstag, 3. bis 6. Januar, eine offene Impfaktion in der OsnabrückHalle. Jeweils von 9 bis 15 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger dort ohne vorherige Terminvereinbarung gegen das Coronavirus impfen lassen. Möglich sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen.

Es gilt: Wer unter 30 Jahre alt ist erhält ebenso wie Schwangere ab der zwölften Schwangerschaftswoche den Impfstoff von Biontech. Wer älter ist, erhält Moderna, kann aber bei der Erstimpfung zwischen Moderna und Johnson & Johnson wählen. Auffrischungsimpfungen sind nach einer Impfung mit Johnson & Johnson nach vier Wochen empfohlen, nach einer Impfung mit einem mRNA- oder Vektorimpfstoff nach frühestens drei Monaten. Der frühestmögliche Termin für eine Auffrischungsimpfung ist nach vier Wochen.

Alle Informationen rund um das Thema Impfen gibt es unter www.osnabrueck.de/impfen.