Stadt
17.01.2022

Mobiles Team impft an fünf Tagen in der kommenden Woche an verschiedenen Orten im Stadtgebiet

Ein mobiles Team impft in der kommenden Woche von Montag bis Freitag erneut an verschiedenen Orten in der Stadt Osnabrück Menschen ab zwölf Jahren gegen das Coronavirus. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Personen unter 30 Jahren und Schwangere erhalten den Impfstoff von Biontech, Personen ab 30 Jahren Moderna. Auf Wunsch ist auch der Impfstoff von Johnson & Johnson verfügbar.

Los geht es am Montag, 17. Januar, von 9 bis 15 Uhr beim Exil e.V. in der Möserstraße 34. Weiter geht es am Dienstag, 18. Januar, von 9 bis 15 Uhr in der evangelisch-lutherischen Matthäusgemeinde in der Moorlandstraße 65 bis 67. Am Mittwoch, 19. Januar, von 10.30 bis 15 Uhr macht das Team dann in der Integrierten Gesamtschule, Eversheide 18, Halt. Die evangelisch-lutherische Martinsgemeinde, Große Schulstraße 48, ist am Donnerstag, 20. Januar, von 9 bis 15 Uhr Ort der Impfung. Den Abschluss bildet am Freitag, 21. Januar, von 12.30 bis 15 Uhr erneut der Exil e.V. in der Möserstraße 34.

Alle Informationen zum Thema Impfen gibt es unter www.osnabrueck.de/impfen.