Stadt
31.03.2022

Kinder-Impfungen ab sofort nur noch in der Sedanstraße

Bislang können sich Kinder zwischen fünf und elf Jahren freitags und samstags in der Käthe-Kollwitz-Schule (KKS) gegen das Coronavirus impfen lassen. Eine Vollsperrung macht der Zutritt zu den Impfräumen nun jedoch aufwendiger. Aus diesem Grund werden die Kinder ab sofort nicht mehr in der Schule, sondern im Impfzentrum in der Sedanstraße 109 geimpft.

Die Impfzeiten bleiben für sie dort dieselben wie zuvor an der KKS. Das heißt, dass Kinder sich freitags zwischen 11.45 und 19.30 Uhr und samstags zwischen 8.15 und 16 Uhr in der Sedanstraße impfen lassen können. Hierfür wird eine eigene Impfstraße für sie eingerichtet, sodass sie getrennt von den Menschen ab zwölf Jahren geimpft werden.

Diese können sich den Piks auch weiterhin in der Sedanstraße oder im Impfzentrum in der Kamp-Promenade geben lassen. Beide Impfzentren sind für alle ab zwölf Jahren montags bis samstags von 8.15 bis 19.30 Uhr geöffnet. Eine vorherige Terminbuchung ist weder für Kinder, noch für Erwachsene erforderlich. Termine, die über das Landesportal für gebucht wurden, behalten jedoch ihre Gültigkeit und können nun im Impfzentrum an der Sedanstraße wahrgenommen werden.

Weitere Informationen zu den Corona-Impfungen gibt es unter www.osnabrueck.de/impfen.