Stadt
30.05.2022

Impfzentrum zieht von der Kamp-Promenade in die Hakenstraße

Das Impfzentrum in der Kamp-Promenade wird zu Ende Mai geschlossen und ab Mittwoch, 1. Juni, in das Haus der Gesundheit, Hakenstraße 6, verlegt. Die Öffnungszeiten bleiben dieselben wie zuvor. Wer sich gegen Corona impfen lassen möchte, kann das montags bis samstags zwischen 9.15 und 18.30 Uhr tun.

Auch das Impfzentrum in der Sedanstraße 109 ist weiterhin geöffnet. Alle ab zwölf Jahren können sich dort montags bis samstags zwischen 8.15 und 17.30 Uhr impfen lassen. Kinder zwischen fünf und elf Jahren werden zunächst noch freitags und samstags zwischen 8.15 und 17.30 Uhr geimpft. Ab dem 7. Juni werden die Impfzeiten der Kinder unter zwölf Jahren dann an die der Erwachsenen – also montags bis samstags – angeglichen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist in keinem der Impfzentren erforderlich.

Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von Biontech, Moderna und Novavax. Möglich sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Wer mindestens 60 Jahre alt ist, kann auch eine Viertimpfung erhalten. Kinder zwischen fünf und elf Jahren bekommen den speziell für sie entwickelten Impfstoff von Biontech. Sie können Erst- und Zweitimpfungen erhalten.